Welche Reise ist für wen geeignet?

Nicht alle Reisen sind gleichermaßen für alle Menschen mit Behinderung geeignet. Bitte beachten
Sie die Symbole bei der Auswahl Ihrer Reise, damit Sie das, für Sie passende, Reiseziel aussuchen
und es zu keiner Über- oder Unterforderung kommt.
A
Reisen mit diesem Zeichen sind für Teilnehmer geeignet, die
-  sportliche Aktivitäten, dem Leistungsvermögen angepasst (!), gerne durchführen,
-  keine Einschränkungen beim Gehen haben und sich ohne Hilfe fortbewegen können,
-  bei der täglichen Hygiene (Toilettengang, Waschen, Duschen, Rasieren, An- und Auskleiden etc.) keine Hilfe
benötigen.*
Betreuungsschlüssel 1:4
B
Reisen mit diesem Zeichen sind für Teilnehmer geeignet, die
-  keine Einschränkungen beim Gehen haben und sich ohne Hilfe fortbewegen können,
-  bei der täglichen Hygiene (Toilettengang, Waschen, Duschen, Rasieren, An- und Auskleiden etc.) keine Hilfe
benötigen.*
Betreuungsschlüssel 1:4
C
Reisen mit diesem Zeichen sind für Teilnehmer geeignet, die
-  leichte Einschränkungen beim Gehen haben (z. B. Treppensteigen muss ggf. mit Hilfestellung möglich sein, mit
   Rollator ist annähernd normales Gehen selbständig möglich),
-  bei der täglichen Hygiene (Toilettengang, Waschen, Duschen, Rasieren, An- und Auskleiden etc.) geringe Hilfe
benötigen
   (Aufforderung und Übernahme in Teilbereichen, bedingt Unterstützung bei Toilettengängen (!)),
-  Hilfe bei den Mahlzeiten (z. B. Kleinschneiden des Essens) benötigen.

Bitte beachten Sie: Es muss den Teilnehmern trotzdem möglich sein, am angebotenem Reiseprogramm
mental teilzunehmen. Die Aktivitäten bei diesen Reisen fallen entsprechend "gemütlicher" aus, so dass es zu keiner
Überforderung kommt.
Betreuungsschlüssel 1:3
D
Reisen mit diesem Zeichen sind für Teilnehmer geeignet, die
auf einen Rollstuhl angewiesen sind oder umfassenden, sehr hohen Hilfebedarf benötigen. Bitte beachten Sie die
weiteren Informationen unter "Rollstuhlreisen"!

Sie sind auch geeignet für Reiseteilnehmer, die aufgrund einer Orientierungslosigkeit oder ständiger Hilfe beim Gehen
nicht alleine gelassen oder geführt werden müssen.
Betreuungsschlüssel 1:1
Bitte beachten:

Nachtbereitschaften oder -dienste können grundsätzlich nicht übernommen werden.

Sollte nachts unerwartet Hilfe benötigt werden, geben die ReisebegleiterInnen selbst-verständlich, in Ausnahme-fällen, die notwendige Unterstützung.
* Kleine Hilfen, z.B. beim Duschen, Ankleiden, Umgang mit Geld und Medikamenten werden selbstverständlich gegeben.
Personenkreis