Buchungsfahrplan

Diese Information ist zur Orientierung für Kunden, Betreuer in Einrichtungen der Behindertenhilfe, sowie Eltern und gesetzliche Betreuer gedacht. So wissen Sie, wann und welche Unterlagen Sie von uns erhalten und wann die Zahlungen für Ihre Reise zu leisten sind.
Reservierung
Sie können Ihre gewünschte Reise zwei Wochen kostenlos und ohne jegliche Verpflichtungen reservieren. Dies empfiehlt sich insbesondere, weil die Reisen von Cross Over Tours in den letzten Jahren bereits kurz nach Erscheinen des Kataloges teilweise schon ausgebucht waren.


Anmeldung
Haben Sie sich entschlossen, an einer unserer Reisen teilzunehmen, melden Sie sich bitte bei uns schriftlich per Post (Anmeldeformular im Katalog bitte kopieren) oder online  über die Homepage.


Buchungsbestätigung
Nach Eingang und Bearbeitung Ihrer Anmeldung sendet Cross Over Tours Ihnen die Buchungsbestätigung, den Fragebogen zur Person und den Sicherungsschein des Insolvenzversicherers zu. Nach Erhalt dieser Unterlagen wird eine Anzahlung auf die Reisekosten fällig.


Reiseunterlagen
Etwa 3 Wochen vor Reisebeginn senden wir Ihnen die Reiseunterlagen zu. Dazu gehören die letzten Infos, aus dem unter anderem die Abholadresse und -zeit, sowie Rückkunftszeit hervorgehen sowie eine Gepäckliste.
Mit Erhalt der Reiseunterlagen wird auch die Restzahlung des Reisepreises fällig.


Fragebögen
Spätestens drei Wochen vor Reisebeginn muss der Fragebogen ausgefüllt und unterschrieben bei uns eingegangen sein.


Kontaktperson während Transfer und Reise
Bitte stellen Sie sicher, dass unter der, im Fragebogen angegebenen Telefonnummer immer eine Kontaktperson erreichbar ist. Das gilt insbesondere während der Transfertouren. Hier können schnell verkehrsbedingt Verzögerungen entstehen, über die wir Sie gerne informieren wollen.
Abreise
Eine halbe Stunde vor der mitgeteilten Abholzeit sollten Sie sich am vereinbarten Abholort einfinden bzw. reisebereit sein. Die Cross Over Tours Reisebegleiter holen Sie dort ab. Wichtige Informationen können bei der Abholung noch an die Fahrer/Reisebegleiter, nach Möglichkeit schriftlich, weitergegeben werden.                                                                                    Bitte halten Sie Reiseunterlagen wie Personalausweis, Behindertenausweis, Krankenversichertenkarte, Taschengeld, Parkausweis (soweit vorhanden) und  ggf. die namentlich gekennzeichneten Medikamente bereit.


Reise

Sollten sich während der Reise unsererseits Fragen bezüglich der Betreuung ergeben, werden wir Betreuer, Angehörige etc. unter der im Fragebogen angegebenen Telefonnummer kontaktieren. Sie können natürlich auch im Bedarfsfall die Reisegruppe anrufen, die Telefonnummer entnehmen Sie bitte den entsprechenden Reise-Infos.


Rückreise

Den zugesandten Reiseinformationen können Sie die Rückkehrzeiten entnehmen. Wir sind bemüht diese Zeiten einzuhalten. Da die Verkehrssituation im Vorfeld nicht absehbar ist, kann es durchaus zu Zeitverschiebungen kommen.


Noch Fragen
Falls nach der Reise noch Fragen bestehen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Falls wir Ihnen nicht selbst Auskunft geben können, setzen wir uns mit den Reisebegleitern in Verbindung, um offene Fragen zu klären.


Fotoalbum

Wenige Wochen nach der Reise senden wir jedem Teilnehmer ein Fotoalbum von seiner Reise zu.